Weinprobe in Leutesdorf

Allgemein

Weinprobe der Leutesdorfer Sozialdemoikraten und der Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Weingut Ockenfels.

Zahlreiche Teilnehmer konnte die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Marion Schröder, zu der sehr gut besuchten Weinprobe willkommen heißen. Darunter auch die amtierende Weinkönigin Laura II (Slezak) und den Landtagskandidaten der SPD Guido Job. Weinkönigin Laura begrüßte alle Teilnehmer und freute sich über die rege Beteiligung. Es war ihr anzumerken, das sie sich in das Amt der Weinkönigin in den wenigen Wochen seit ihrer Inthronisierung hervorragend hineingefunden hat. Sie erzählte begeistert von ihren bisherigen Terminen und ist stolz darauf, den Leutesdorfer Wein repräsentieren zu dürfen.
Guido Job, der SPD-Landtagskandidat, informierte die Teilnehmer über die aktuelle Politik im Land Rheinland-Pfalz. So betonte er z.B., dass unser Bundesland bei der Versorgung mit Arbeitsplätzen seit langem einen stabilen dritten Platz im bundesweiten Vergleich hinter Bayern und Baden-Württemberg einnimmt. Bei der Erwerbsbeteilung von Frauen mit Kindern unter drei Jahren steht Rheinland-Pfalz unter den westlichen Bundesländern sogar auf Platz 1. Er stellte fest, dass Rheinland-Pfalz als erstes Bundesland die Beitragsfreiheit der Kindergärten eingeführt hat und mittlerweile hier ein Rechtsanspruch für Kinder ab 2 Jahren besteht. "Diese Beitragsfreiheit," so Job, ist eine der größten Errungenschaften die die Landespolitik bisher erwirkt hat. Mit der Beitragsfreiheit unserer Kindergärten, mehr Durchlässigkeit und Perspektiven in unserem Schulsystem bis hin zum kostenfreien Erststudium soll das Leben junger Menschen gelingen. Dies ist ein Gebot der Chancengerechtigkeit, denn es darf nicht sein, dass der Bildungserfolg eines jungen Menschen von seiner Herkunft oder dem Portemonnaie der Eltern abhöngig ist.
Winzer Gerhard Lorenz führte dann in gekonnter, humorvoller Manier eine kurzweilige, abwechslungsreiche Weinprobe durch. Vom Perlwein über den roten Spätburgunder oder den Blanc de noir bis hin zu seinen trockenen, halbtrockenen und lieblichen Rieslingen konnten sich die Teilnehmer einen Eindruck von dem abwechslungsreichen Angebot des Weingutes Ockenfels verschaffen. Bei Döppekooche und Wein und vielen guten Gesprächen war der Abend ein voller Erfolg.

 
 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 425039 -