Ankündigungen Hinweise Landtagswahl

Liebe Genossinnen, liebe Genossen,

im Rahmen des Landtagswahlkampfes führen der Ortsverein Rheinbrohl und der Ortsverein Bad Hönningen zwei Kulturveranstaltungen durch.

Rheinbrohl:
Termin Freitag, 10. Dezember 2010 um 20.00 Uhr
"Im Römer" in Rheinbrohl
Kabarett "Springmaus" mit dem Programm "Merry Christmaus 2010"
Tickets im Vorverkauf: 20,00 €
Bestellungen bei: Urs Exner, E-Mail urs.exner@online.de

Bad Hönningen:
Termin: Samstag, 19. März 2011 um 20.00 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)
"Mehrzweckhalle" Bad Hönningen
Kabarettist Konrad Beikircher
Tickets im Vorverkauf 19,00 € (Abendkasse 22,00 €)
Bestellungen bitte bei: Arno Schmiotz, E-Mail: arno.schmitz@kg-ondula.de

Wenn ihr an Karten für die Veranstaltungen interessiert seid, dann bestellt bitte vorab bei den o.a. OV-Vorsitzenden.
Es wäre nett, wenn ihr auch in euren Ortsvereinen dies anbietet.

Termin bitte vormerken:
Kurt Beck kommt am 30. Januar 2011 um 11.00 Uhr nach Neuwied-Feldkirchen, Aula der Landesblindenschule
Kurt Beck kommt am 12. März 2011 um 20.00 Uhr nach Bad Hönningen, Mehrzweckhalle.

Veröffentlicht am 08.11.2010

 

Allgemein Weinprobe in Leutesdorf

Weinprobe der Leutesdorfer Sozialdemoikraten und der Arbeitsgemeinschaft 60 plus im Weingut Ockenfels.

Zahlreiche Teilnehmer konnte die Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Marion Schröder, zu der sehr gut besuchten Weinprobe willkommen heißen. Darunter auch die amtierende Weinkönigin Laura II (Slezak) und den Landtagskandidaten der SPD Guido Job. Weinkönigin Laura begrüßte alle Teilnehmer und freute sich über die rege Beteiligung. Es war ihr anzumerken, das sie sich in das Amt der Weinkönigin in den wenigen Wochen seit ihrer Inthronisierung hervorragend hineingefunden hat. Sie erzählte begeistert von ihren bisherigen Terminen und ist stolz darauf, den Leutesdorfer Wein repräsentieren zu dürfen.
Guido Job, der SPD-Landtagskandidat, informierte die Teilnehmer über die aktuelle Politik im Land Rheinland-Pfalz. So betonte er z.B., dass unser Bundesland bei der Versorgung mit Arbeitsplätzen seit langem einen stabilen dritten Platz im bundesweiten Vergleich hinter Bayern und Baden-Württemberg einnimmt. Bei der Erwerbsbeteilung von Frauen mit Kindern unter drei Jahren steht Rheinland-Pfalz unter den westlichen Bundesländern sogar auf Platz 1. Er stellte fest, dass Rheinland-Pfalz als erstes Bundesland die Beitragsfreiheit der Kindergärten eingeführt hat und mittlerweile hier ein Rechtsanspruch für Kinder ab 2 Jahren besteht. "Diese Beitragsfreiheit," so Job, ist eine der größten Errungenschaften die die Landespolitik bisher erwirkt hat. Mit der Beitragsfreiheit unserer Kindergärten, mehr Durchlässigkeit und Perspektiven in unserem Schulsystem bis hin zum kostenfreien Erststudium soll das Leben junger Menschen gelingen. Dies ist ein Gebot der Chancengerechtigkeit, denn es darf nicht sein, dass der Bildungserfolg eines jungen Menschen von seiner Herkunft oder dem Portemonnaie der Eltern abhöngig ist.
Winzer Gerhard Lorenz führte dann in gekonnter, humorvoller Manier eine kurzweilige, abwechslungsreiche Weinprobe durch. Vom Perlwein über den roten Spätburgunder oder den Blanc de noir bis hin zu seinen trockenen, halbtrockenen und lieblichen Rieslingen konnten sich die Teilnehmer einen Eindruck von dem abwechslungsreichen Angebot des Weingutes Ockenfels verschaffen. Bei Döppekooche und Wein und vielen guten Gesprächen war der Abend ein voller Erfolg.

Veröffentlicht am 17.10.2010

 

Allgemein SPD Leutesdorf auf Jubiläumstour

Die zehnte Tour der SPD Leutesdorf führte die Genossen und Feunde nach Baiersbronn in den Schwarzwald. Bereits auf der Hinfahrt wurde am malerischen Mummelsee Rast gemacht. Am zweiten Tag war eine große Schwarzwald-Rundfahrt vorgesehen. Durch fünf malerische Schluchten führte die Fahrt, hervorragend kommentiert vom Busfahrer Maik Linnig. Es wurden an der größten Kuckucksuhr der Welt und am Titisee eine Pause eingelegt. Die Kaffeepause fand bei der bekannten Glasbläserei in Wolfach statt. Hier hatten einige Mitfahrer die Gelegenheit den bekannten Fernsehkoch Johann Lafer kennen zu lernen.
Am nächsten Tag war eine Stadtführung in Gengenbach vorgesehen, leider teilweise im Regen und anschließen eine Vesper mit Schnapsprobe auf einem Obst-Bauernhof. Der Nachmittag wurde zu einem Bummel durch Freudenstadt genutzt. Abends wurden die Reisenden durch einen Alleinunterhalter bzw. einem Bingoabend unterhalten.
Auf der Rückfahrt wurde Station in der Speyrer Altstadt und dem Dom gemacht. In Leutesdorf zurück gab es dann die Möglichkeit, sich beim "Döbbekooche" wieder an heimisches Essen zu gewöhnen
Viele Teilnehmer haben wieder wunderbare Fotos auf der Tour gemacht. Diese können am Mittwoch , dem 1. Dezember um 19.00 Uhr im Sälchen des Hotels "Leyscher Hof" bei einem kleinen Imbiss angeschaut werden.
Bei dieser Gelegenheit wird dann auch die Tour 2011 vorgestellt und die Anmeldungen dafür entgegen genommen.

Veröffentlicht am 17.10.2010

 

Kommunales 14-Millionen-Euro-Projekt Neue Jugendherberge entsteht in Leutesdorf

Leutesdorf - Eine Nacht im Kloster: Im romantischen Weinort Leutesdorf soll das bald möglich sein. Das Deutsche Jugendherbergswerk aus Mainz möchte das einstige Kloster des Johannesbundes in eine Jugendherberge umbauen. Für 14 Millionen Euro soll das seit drei Jahren leer stehende Gebäude am Rhein zum Jugend- und Familienhotel mit 143 Betten und 40 Zimmern werden. Innenminister Karl Peter Bruch (SPD) sagte nach einem Besuch in Leutesdorf zu, dass das Land rund 90 Prozent der Kosten übernehmen wird. Die Eröffnung des Hauses ist für Herbst 2012 vorgesehen.

Veröffentlicht am 07.06.2010

 

Am Chinesenbrunnen in Dietfurt Ortsverein Jahresfahrt der SPD Leutesdorf

Veröffentlicht am 22.11.2009

 

Pressemitteilung unsere Mitglieder im Gemeinderat

Erich Vonhögen
Kurt Schröder ( Fraktionssprecher )
Heinrich Kotschik
Heino Behrens
Friedhelm Christen
Olaf Vermaaten

2. Beigeordneter Manfred Maur

Veröffentlicht am 22.11.2009

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 425063 -